four reasons – vernissage

von vielerorts wegen sind sie gekommen, um nikolai alexand tarasow bei seiner jüngsten ausstellung ein stück zu begleiten. die atmosphäre war getragen von privatem gemüt und sollte den abend bis die geisterstunde schlug, andauern. die besucher hatten die möglichkeit, einige artikel aus nikolais hand zu erwerben. bei guter laune, großartiger musik und kühlen drinks wurde bewundert, diskutiert, gelesen, gelacht und nachgedacht. gegen 21.00 uhr übernahm zuerst andrea, ihres zeichens inhaberin des wild hair, das wort und übergab es nach einigen sätzen an den künstler. beide gaben bekannt, dass sie aufgrund einiger absagen durch den umhergehenden virus am vorabend in einem gespräch beschlossen hätten, am ende der ausstellungszeit zu einer zweiten veranstaltung, einer art »vernissage reloaded« einluden. somit hätten alle, die an diesem freitag durch abwesenheit glänzten, eine zweite chance, nicht nur die bilder zu bewundern, sondern auch dem künstler selbst persönlich gegenüberzustehen. eine genaue dauer der ausstellung wurde bisher nicht genannt. doch vermutlich werden die fotografien bis in den august ausgestellt. angaben zu vernissage 2.0 folgen.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. more infos...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Close