der junge muss mal an die luft

das jahr 2021 ist ein jahr mit drei gesichtern. die ersten monate, geprägt von lockdown und einem optimalen maß an ruhe und bewegung. dieser zeit entsprang auch das buch »zeitfangen«, dass in kürze erhältlich sein wird. mit dem sommer kamen mehr und mehr dinge hinzu und überschrittene linien brachten druck und meisterliche herangehensweisen zeitkoordinativer herausforderungen.

zugegeben. einiges ließ sich nicht oder in anderer art und weise umsetzen. so bleibt der videoclip und die runway inszenierung offenes gelände und zukunft. der veranschlagte termin um momentaufnahme der bekleidung und greifbare präsenz des neuen buches, verschoben auf februar.

zahlreiche neuigkeiten sind bereits im onlineshop. weiteres wird folgen. anderes, erinnerung.

nun ist herbst. das jahr brachte einiges hervor. einiges ist gestorben. das offene fenster reicht nicht mehr. die tür geht auf und die beine setzen sich in bewegung. nach draussen …

frische luft und atmen … in den bergen.

danach die zukunft.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. more infos...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Close